Der Vorstand


Ahmet Okan
1. Vorsitzende

 

 

 

 

Ahmet Okan ist 1970 in der türkischen Provinz Çanakkale geboren. Dort beendete er seine schulische Laufbahn, zog nach Deutschland und arbeitet als Vorarbeiter bei Canon in Gießen. 

Ahmet Okan, welcher verheiratet und Vater von zwei Kindern ist, ist leidenschaftlicher Tischtennisspieler und Schwimmer.  

                                 

Selda Demirel Kocar

Stellv. Vorsitzende

 

 

 

 

 

Selda Demirel-Kocar, geboren 1974 in der Gemeinde Sariyahsi/Türkei, kam im Jahre 1978 als Gastarbeiterkind nach Deutschland. Nach Absolvierung der Schullaufbahn mit dem Abitur an der Goethe-Schule in Wetzlar, Studium der Rechtswissenschaften an der Justus-Liebig-Universität in Gießen, anschließend Referendariat beim Landgericht Gießen, studiumbegleitend als freie Journalistin in Tageszeitungen tätig.

Als selbsständige Rechtsanwältin von 2006 bis 2014 in Lollar/Kreis Gießen, Solms/Lahn-Dill-Kreis, Heuchelheim/Kreis Gießen tätig. Seit 2014 Angestellte des Landkreises Gießen tätig. Sie ist verheiratet und hat drei Kinder.

 

„Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll.“  Goethe

Die Aktivitäten des Vereins kommen allesamt vom Herzen und haben den Zeitgeist der schon seit vielen Jahren lebenden Türken entdeckt, daher erreicht er viele Herzen, auch meins, daher engagiere ich mich gerne für diesen Verein.  

 



Özlem Güre

Buchhalterin

     

 

 

 

 

 


Özlem Güre ist 1991 in Wipperfürth geboren.

Ihr Abitur absolvierte sie auf dem Engelbert-von-Berg-Gymnasium in Wipperfürth, beendete ihr Studium an der Justus-Liebig-Universität in Gießen. Nun ist sie Grundschullehrerin an der Geschwister-Scholl-Schule in Wetzlar, an welcher sie zuvor ihr Referendariat abschloss.

 

Der Verein nimmt in meinem Leben einen großen Platz ein. Mit und durch den Verein kann ich meine eigene Kultur leben, erleben und weitergeben, aber auch Menschen anderer Kulturen begegnen und sie näher kennenlernen.

 

Özge Güre
Pressewärtin

 

 

 

 

 

 


Özge Güre ist 1993 in Lindlar geboren.

Nach ihrem Abitur auf dem evangelischen Gymnasium in Meinerzhagen sammelte sie erste journalistische Erfahrung mit einem Autorenvertrag bei SPIESSER-die Jugendzeitschrift und Pressemitteilungen der Schwimmabteilung des TuS Derschlag. Sie ist Studentin der Biomedizintechnik an der Fachhochschule in Gießen.

 

Als Teil des TKMG bin in Teil einer großen Familie, der ich etwas wiedergeben möchte. Es ist wie ein riesiges Haus, unter dessen Dach stets Jeder willkommen ist.

 



Hatice Korkmaz

Sekretärin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Hatice Korkmaz ist 1996 in Rheinland-Pfalz geboren. Sie absolvierte ihr Abitur auf dem Freiherr-vom-Stein Gymnasium in Betzdorf. Zurzeit studiert sie den Kombinations-Studiengang Sprache, Literatur, Kultur (B.A) mit den Schwerpunktfächern Anglistik, Germanistik und Turkologie an der Justus-Liebig-Universität Gießen.

 

 

 

Dieser Verein bedeutet für mich die
Anerkennung meiner Wurzeln und das zum Ausdruck bringen der Kultur, die immer ein Teil von mir sein wird.

 

 

 

Esma Öger-Tunc

Beiräten

 

 

 

 

 

 

 

Esma Öger-Tunc ist 1987 in Berlin geboren. 

Ihr Abitur erlangte sie auf dem Carl-Friedrich von Siemens Gymnasium in Berlin. 

Anschließend erlange Esma Öger-Tunc ihren Bachelor Abschluss in islamischer Theologie an der Universität in Ankara. Später setzte sie ihr Studium an der Universität in Bayreuth fort, und schließte mit dem Master in Religionswissenschaft, mit Schwerpunkt Erziehung und Bildung ab. Seit 2016 promoviert Esma Öger-Tunc an der Professur für islamische Theologie in Gießen.

 

TKMG bedeutet für mich Gemeinschaft und Freundschaft.



Fulya Özergün

Aktivitäten-beauftragte

 

 

 

 

 

 

 

Fulya Özergün ist 1982 in Laubauch geboren und kommt aus Izmir. Sie besuchte in Gießen zunächst die Sandfeldschule und absolvierte anschließend auf dem Landgraf-Ludwig Gymnasium ihr Abitur. An der Justus-Liebig Universität in Gießen studierte sie Musikpädagogik. Zeitgleich erhielt Fulya Özergün Klavier- und Gesangsunterricht.  

In Chören und in einer Band sammelte sie in klassicher Musik, Kuba Musik und türkischer Musik viel Bühnenerfahrung. 

Fulya Özergün gibt an privaten Schulen Klavier- und Gesangsunterricht und ist ebenso die Chorleiterin des türkischen Kunstmusik Chores.

Ersin Girgin

Beisitzer



Rauf Kahveci

Beisitzer

 

 

 

 

 

 

 

 

Rauf Kahveci, welcher 1966 in der türkischen Provinz Trabzon geboren wurde, absolvierte seine weiterführende schulische Laufbahn in Istanbul. 

Rauf Kahveci, verheiratet und Vater von drei Kindern, ist mittlerweile Inhaber einer deutschen Transportfirma.

Lokman Kaplan

Beisitzer

 

 

 

 

 

 

 


Lokman Kaplan, 1973 in Çorum/Türkei geboren, beendete seine schulische Laufbahn mit dem Abschluss einer Ausbildung  als Industriemechaniker.

Lokman Kaplan ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. Er ist als Verkaufsleiter eines Bauunternehmens in Gießen tätig.

Seine Freizeit verbringt Lokman Kaplan mit Fußballspielen oder Schwimmen.